iPhone XS: Es ist jetzt ein Jahr alt, aber das iPhone XS bietet eine Menge von dem, was Apples neueste Handys tun können, aber ohne das Kopf-Splitting-Preisschild. Das Standard-iPhone 6 läuft auf einer 1,4 GHz Dual-Core 64-Bit-CPU, einer Quad-Core PowerVR GPU und 1 GB RAM. Der 6S verfügt über verbesserte Spezifikationen mit einem 1,85 GHz Dual-Core-Prozessor und einem verbesserten 2GB RAM. Beide Telefone begannen mit dem üblichen Preis von 649 US-Dollar, aber jetzt viel, viel billiger, und diese iPhone 6 und iPhone 6S Rabatte entsperren noch mehr Ersparnisse. Wenn Sie nach einem iPhone mit einer soliden Akkulaufzeit suchen, für das Sie keine monatlichen Zahlungen tätigen oder einen Vertrag unterschreiben müssen, ist dieses Telefon genau das Andere. Der erste und wichtigste Faktor zu berücksichtigen ist, dass, wenn Sie sich für einen Vertrag entscheiden, wenn Sie das iPhone bekommen, werden Sie am Ende mehr Geld zahlen. Dies liegt daran, dass Sie für das Telefon in Raten für bis zu zwei Jahre bezahlen und die monatlichen Kosten können sehr hoch sein, um zu erhöhen. Ein weiterer Einschränkenspunkt ist, dass Sie nicht zu einem anderen Dienstanbieter wechseln können, da das Gerät beim Sperren gekauft wird. Dies beschränkt Sie auf die Pläne des Trägers, die Ihnen vielleicht nicht gefallen. Auch eine Prepaid-Option zu erhalten wird sehr schwierig sein, wenn Ihr iPhone unter Vertrag ist.

Ein iPhone ohne Vertrag wird in der Lage sein, einen Prepaid-Plan sehr schnell zu bekommen, und daher wird es die Kosten für monatliche Zahlungen zu reduzieren. Im Allgemeinen gibt es das iPhone in zwei verschiedenen Versionen. Die erste ist Entsperrt, und die zweite ist die gesperrte Version. Wenn Sie die entsperrte Version erhalten möchten, die ich sehr empfehle, werden Sie keinem Dienstleister unter Vertrag stehen. Die entsperrte Version von iPhones kann bei einem autorisierten Apple Store-Händler erworben werden. Sie sollten auch vorsichtig sein, wenn Sie ein iPhone erhalten, weil ein Händler Ihnen ein gesperrtes Telefon verkaufen kann und es kann nur entsperrt werden, wenn die Person die restliche Zahlung löscht. Wenn Sie wissen möchten, ob das iPhone gesperrt oder entsperrt ist, können Sie die Einstellungen oder eine SIM-Karte verwenden. Für die Sim-Karte erhalten Sie eine Aufforderung zur Eingabe des Netzwerkkennworts. Das Netzwerkkennwort kann nur gegeben werden, wenn Ihr Vertrag mit dem Service-Carrier abgeschlossen ist. Dies sind einige der Faktoren, die Menschen in den Kauf eines iPhones mit einem Vertrag binden.

Die iPhone-Gläubigen mögen über die neuen Modelle, die Apple heute vorgestellt hat, übersicht sein, aber für alle, die hoffen, den Zwei-Jahres-Vertrag zugunsten einer freigeschalteten, Träger-agnostischen Ausgabe zu umgehen, wird es kosten. (Obwohl in dieser Option nicht ausdrücklich von “entsperrt” die Rede ist, sollten Sie keine Probleme haben, sie freizuschalten, wenn sie nicht bereits vorhanden ist. Und von dort sollte es mit jedem GSM-Träger arbeiten.) Es gibt jetzt so viel Auswahl, wenn es um iPhone-Angebote geht.