Unter der Haube erstellen diese Funktionen einfach ein Musterobjekt für Sie und rufen die entsprechende Methode darauf auf. Sie speichern das kompilierte Objekt auch in einem Cache, sodass zukünftige Aufrufe mit demselben RE das Muster nicht immer wieder analysieren müssen. Wiederholungen wie * sind gierig; Wenn Sie einen RE wiederholen, versucht das passende Modul, ihn so oft wie möglich zu wiederholen. Wenn spätere Teile des Musters nicht übereinstimmen, wird das entsprechende Modul wieder hochfahren und es erneut mit weniger Wiederholungen versuchen. (2) wie Sie denken, dass Ihre neue Regelung auf täglicher Basis funktionieren könnte. Wenn Sie sich auf Beispiele anderer Personen stützen können, die eine ähnliche Arbeit wie Sie machen und wie sie es flexibel gemacht haben, möchten Sie vielleicht auch darauf verweisen, aber Sie sollten sich bewusst sein, dass die Tatsache, dass ein Arbeitgeber zuvor einer Anfrage nachgekommen ist, der Grund sein kann, warum sie nicht in der Lage sind, Ihre zu erfüllen. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, die Sie je nach Art Ihrer Anfrage in Betracht ziehen sollten.) Eine weitere häufige Aufgabe besteht darin, alle Übereinstimmungen für ein Muster zu finden und durch eine andere Zeichenfolge zu ersetzen. Die sub()-Methode verwendet einen Ersetzungswert, der entweder eine Zeichenfolge oder eine Funktion sein kann, und die zu verarbeitende Zeichenfolge. Ich möchte, dass das neue Arbeitsmuster am [Datum] [für [6] Monate] in Kraft tritt (Hinweis – wenn Ihr Antrag vereinbart wird, wird die Änderung eine dauerhafte Änderung Ihrer Geschäftsbedingungen sein, es sei denn, Sie treffen eine andere Vereinbarung mit Ihrem Arbeitgeber) Gibt die Zeichenfolgendarstellung dieses Musters zurück. Dies ist der reguläre Ausdruck, aus dem dieses Muster kompiliert wurde.

Ein regulärer Ausdruck, der als Zeichenfolge angegeben ist, muss zuerst in eine Instanz dieser Klasse kompiliert werden. Das resultierende Muster kann dann verwendet werden, um ein Matcher-Objekt zu erstellen, das beliebige Zeichensequenzen mit dem regulären Ausdruck abgleichen kann. Der gesamte Status, der an der Ausführung einer Übereinstimmung beteiligt ist, befindet sich im Matcher, sodass viele Matcher das gleiche Muster gemeinsam haben können. Versuchen wir es nun an einer Zeichenfolge, die übereinstimmen sollte, z. B. Tempo. In diesem Fall gibt match() ein Matchobjekt zurück, daher sollten Sie das Ergebnis in einer Variablen für die spätere Verwendung speichern. Manchmal sind Sie versucht, re.match() zu verwenden und einfach .* an der Vorderseite Ihres RE hinzuzufügen. Widerstehen Sie dieser Versuchung und verwenden Sie stattdessen re.search(). Der Normalausdruckscompiler führt eine Analyse von REs durch, um die Suche nach einer Übereinstimmung zu beschleunigen.

Eine solche Analyse zeigt heraus, was der erste Charakter eines Spiels sein muss; Beispielsweise muss ein Muster, das mit Crow beginnt, mit einem `C` übereinstimmen. Die Analyse ermöglicht es dem Modul, schnell durch die Zeichenfolge nach dem Startzeichen zu suchen, und versucht nur die vollständige Übereinstimmung, wenn ein `C` gefunden wird. Die ersten Metazeichen, die wir betrachten, sind [ und ]. Sie werden zum Angeben einer Zeichenklasse verwendet, bei der es sich um eine Gruppe von Zeichen handelt, die Sie übereinstimmen möchten. Zeichen können einzeln aufgelistet werden, oder ein Bereich von Zeichen kann angezeigt werden, indem zwei Zeichen angegeben und durch ein `-` getrennt werden. Beispielsweise entspricht [abc] einem der Zeichen a, b oder c; Dies ist dasselbe wie [a-c], das einen Bereich verwendet, um denselben Satz von Zeichen auszudrücken. Wenn Sie nur Kleinbuchstaben übereinstimmen möchten, wäre Ihr RE [a-z]. Es sollte beachtet werden, dass Kinder nicht verpflichtet sind, eine umfassende Kenntnis der Klänge zu haben, die Buchstaben machen (Phonik) vor dem Übergang in die Grundschule.

Die Fähigkeit, Buchstaben (Alphabetwissen) zu erkennen und zu benennen, ist jedoch eine sehr nützliche, in Sprach- und Emergent Literacy Learners geförderte Fähigkeiten. Die Entwicklung von Alphabetkenntnissen vor der Schule (zusammen mit phonologischem Bewusstsein und mündlicher Sprache) ist ein wichtiger Prädiktor für frühen Leseerfolg. Abgesehen davon, dass Sie den Inhalt dessen, was der Gruppe entspricht, nicht abrufen können, verhält sich eine nicht erfassende Gruppe genau so wie eine Erfassungsgruppe. Sie können alles hineinstecken, mit einem Wiederholungsmetazeichen wie * wiederholen und es in anderen Gruppen verschachteln (erfassen oder nicht erfassen).