Pflanzenzellen werden mit Wasser gefüllt, so dass, wenn die Temperatur um den Gefrierpunkt schwebt, das Wasser zu Eis wird und die Zellwände platzt. Deshalb sehen Pflanzen am Morgen nach einem Frost oft verwelkt aus. Ich habe Auberginen als frosttoleranter als Tomaten gefunden, persönlich (aber nur geringfügig). Wenn das der Fall wäre, hätte ich aufhören sollen, Tomaten zusammen anzubauen. Nach dem Beginn meiner Verhärtung am 24. März und anschließender Auspflanzung am 4./5. April (das ist vor 50 Tagen) am kommenden Mittwoch wird unser Hoch 62F und niedrig bei 48F sein. Und das ist nicht das erste Mal. Einige Beispiele für Hybridtomaten für kühles Klima sind: Ende Mai hat sich mein Klima in ziemlich stabilen nächtlichen Temperaturen eingependelt und wir bekommen selten Frost nach der dritten Maiwoche. Obwohl es passiert ist! Dann gehen wir in die Sommergartensaison. Haben Sie die Baseboards alle zusammen, einigermaßen quadratisch und ebene (einige wurden verzogen) für die HT, wird beginnen, die Betten zu machen, sobald es ein wenig austrocknet (nicht in den Baseboards zu gehen), so wird bereit sein zu pflanzen. Ich muss auch die anderen Betten vorbereiten (ich weiß nicht, ob DH sie gestern geändert hat, hatte noch 100ft zu Unkraut) und die Bodentemperatur auf die Bohnen überprüfen. Die einzigen Dinge, die ich bisher im Garten habe, sind Salat- und Grünkohltransplantationen, gesäter Dill und mehr Koriander (obwohl irgendein Koriander zurückkam), und dieser wirklich robuste Oregano.

Oh, und ich habe einige Erdbeeren bilden, so muss ich Reifen und Netting in den nächsten wochen zu bekommen. Bearbeitet, um meine anekdotischen Informationen aus meinen Notizen für welchen Wert sie hinzufügen, falls vorhanden. Ich habe im Laufe der Jahre oft meine Pflanzzeit falsch eingeschätzt und bin mit Pflanzen geendet, die versehentlich Kältekälteren als 45 ausgesetzt waren. Diese Temperatur ist meine persönliche Niedrige Grenze für Vorhersagetemperaturen mit ungeschützten Pflanzen, weil ich eine gute warme Mikroklimatasche in einigen der Felder habe, die früh gepflanzt wurden. Aber es geht nicht immer meinen Weg. Warum bestehen Sie darauf, Ihre Diesbezüglichen immer wieder in so vielen Fäden zu wiederholen? Es ist nur am Rande interessant, es gilt nur für Sie, und es ist irreführend für andere. Warum also? Ist es nur zu beweisen, dass alle Forschung und alle Erfahrungen von so vielen anderen falsch sind und nur Sie wirklich verstehen, wie Tomatenpflanzen kaltes Wetter vertragen? Das wäre Arroganz. Aber wenn sich Ihr Garten Ihrem durchschnittlichen ersten Frostdatum nähert, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine Nacht dort ankommt, wo die Temperatur auf 32 F fällt. Wenn es eine Chance auf Frost gibt, sollten Sie auf jeden Fall auf der Pflanzung halten. Wie ich vorhin in diesem Beitrag schrieb, verlor ich 35 Paprikapflanzen an einem Memorial Day Weekend, weil ich es eilig hatte, zu pflanzen, bevor ich aus der Stadt ging, obwohl die Vorhersage ziemlich niedrige Temperaturen forderte.

Obwohl Tomatenpflanzen Temperaturen bis zu 33 Grad Fahrenheit überleben können, zeigen sie Probleme, wenn die Temperaturen unter 50 Grad F fallen, nach den USA.