Nach diesem neuen System können Teilzeitbeschäftigte mehrere Teilzeitarbeitsplätze ohne Zustimmung des ursprünglichen oder anderer Sekundärarbeitgeber annehmen; sie sind jedoch verpflichtet, eine Genehmigung vom MoHRE zu nehmen. Sie können aufgefordert werden, das Vereinigte Königreich innerhalb von 60 Tagen zu verlassen, wenn Ihr Job vorzeitig beendet ist. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie gehen müssen, wenn Ihr Visum weniger als 60 Tage verbleibt. Helfer, die ihre Arbeitsverträge mit ihren bestehenden Arbeitgebern verlängern möchten, nachdem der bestehende Vertrag ihren zweijährigen Gesamtkurs abgeschlossen hat, stellen neue Anträge bei der Einwanderungsbehörde, und der Antrag wird in der Regel innerhalb von acht Wochen vor Ablauf des bestehenden Vertrags angenommen. Ist der Reisepass des Helfers kürzer als die Dauer des Arbeitsvertrags, so kann bei Der Ankunft des Helfers oder beim Antrag auf Vertragsverlängerung durch den Helfer eine kürzere Aufenthaltsbeschränkung gemäß der Gültigkeit des Reisepasses gewährt werden. Nach Verlängerung des Reisepasses des Helfers sollte eine Verlängerung des Aufenthalts für den Abschluss der verbleibenden Zeit des laufenden Vertrags beantragt werden, sofern der Arbeitgeber bestätigt, die Beschäftigung des Helfers fortzusetzen. Die nachstehenden Hinweise sollen Arbeitgebern helfen, Anträge direkt beim Direktor für Einwanderung für ein Einreisevisum für einen neuen Helfer einzureichen. Eine Liste der Formulare und Dokumente zur Unterstützung eines Antrags auf Einstellung eines Haushaltshelfers aus dem Ausland steht unter “Checkliste der Formulare und Dokumente, die für die Bewerbung für Haushaltshilfen aus dem Ausland erforderlich sind” zum Download bereit. Befolgen Sie die Verfahren Schritt für Schritt. Das Weglassen eines Schritts kann zu Verzögerungen oder Ablehnung enden. Anträge auf Vertragsverlängerung bei demselben Arbeitgeber per Post, Drop-In oder Online-Einreichung werden in der Regel innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt aller erforderlichen Unterlagen bearbeitet.

Für den Eigenantrag wird das genehmigte Verlängerungsvisum-Etikett in der Regel am selben Tag ausgestellt. Zusätzlich zu der Verpflichtung des Helfers, die normalen Einwanderungsanforderungen zu erfüllen (z. B. das Halten eines gültigen Reisedokuments mit angemessener Rücksendefähigkeit in sein Wohnsitzland oder seine Staatsangehörigkeit; ein klares Strafregister zu haben und keine Sicherheits- oder strafrechtlichen Bedenken gegenüber der HKSAR aufwirft, hat keine Wahrscheinlichkeit, eine Belastung für die HKSAR zu werden; usw.), wird der Direktor für Einwanderung die folgenden Straftaten/Verstöße berücksichtigen, wenn er einen zukünftigen Antrag eines Helfers auf Einstellung eines Arbeitsvisums oder auf Verlängerung des Aufenthalts in der HKSAR berücksichtigt, und ein solcher zukünftiger Antrag wird normalerweise nicht genehmigt: Ein Arbeitnehmer kann einen Arbeitsvertrag ohne Kündigungsfrist kündigen, wenn: Anträge, die nach Ablauf des Vertrags eingereicht wurden, und die gültige Aufenthaltsbeschränkung des Helfers in Hongkong werden nicht angenommen. Gemäß Paragraf 13 des Standardarbeitsvertrags (ID 407) kehrt der Helfer nach Ablauf eines alten Vertrages und vor Vertragsbeginn mit dem vom Arbeitgeber bezahlten Rückflugpreis an seinen Herkunftsort zurück.